Ein neues Bewusstsein der Verantwortung

Eintritt von Pluto in den Wassermann

Wandern nun am Wochenende die Sonne und Pluto gemeinsam in den vom Uranus beherrschten Wassermann, symbolisiert dies einen kraftvollen Bewusstseinswandel, der sich sowohl global als auch individuell zeigen wird.

Denn sowohl Pluto als auch Uranus beschreiben Themen, die uns kollektiv betreffen und die Sonne beschreibt Themen, die dich persönlich betreffen.

Insbesondere werden nicht nur bestehende Weltbilder umgestürzt, sondern auch neue, technologische Entwicklungen rasant vorangetrieben. Es ist mit grossen Umbrüchen und Fortschritten in diesen Bereichen zu rechnen, die unseren Lebensalltag und den Menschen beim menschlich sein individuell stark verändern werden.

Schau in deinem Horoskop, wo das Zeichen Wassermann beginnt, denn in diesem Lebensbereich ist je nach Konstellationen mit befreienden Gefühlen oder Ereignissen zu rechnen. 

Natürlich kannst du auch gerne eine Sitzung bei mir buchen, damit wir gemeinsam sehen, wo und wie sich in deinem Leben die grossen Umwälzungen vollziehen dürften.

 

Erweiterte Wahrnehmung = erweiterte Verantwortung

Die Entwicklung führt uns aber auch in eine multidimensionale Wahrnehmung – im Sinne, der Verbundenheit mit allem Leben. Wir werden individueller und gleichzeitig müssen wir fürs Überleben lernen, die volle Verantwortung für unser Fühlen, Denken und Handeln zu übernehmen.

Pluto, die weibliche Urkraft des Lebens und des Todes, nimmt die Sonne, welche für den Willen und das Bewusstsein des Menschen steht, an der Hand und führt sie in das Reich des Wassermannes, des Uranus, welcher über das Chaos und den freien Willen herrscht. Dann wird die Sonne alleine weiterziehen, im Bewusstsein, dass sie nun bemächtigt wurde.

Hiermit verabschieden sich die Götter. Sie überlassen dem Menschen die multidimensionale, ganzheitliche Wahrnehmung als Geschenk. Die Verbundenheit mit allem Leben: Dies werte ich als ein Zeichen, eines sich erweiterten Bewusstseins. 

Das Licht, die Liebe, das Mitgefühl und die Hoffnung generiert der Mensch von Innen her, dort alleine liegt die Urkraft, bei DIR.

Achte in diesen Tagen auf die Zeichen die du setzt. Verbinde dieses einmalige Ereignis mit Frieden in deinen Gedanken, Gefühlen und Taten. Wer mag, führt in diesen Nächten Rituale und Meditationen durch.Heisse das erweiterte Bewusstsein der Liebe und der weiblichen Urkraft willkommen.

 

17. Januar 2024, Bettina Bettini